Sprachförderung mit Wuff, Samstag 19.2.2021, 12:00 bis 15:00 Uhr

39,00 €

inkl. MwSt., zzgl. Versand
Auf Lager
Lieferzeit: 3 Tag(e)

Beschreibung

„Sprache ist allgegenwärtig“
Marina Liniger


Auch wenn es für uns so selbstverständlich ist, sich mühelos über Sprache mitzuteilen und auszudrücken – für viele Kindern bedeutet dies Anstrengung und Stress. Viele sprechen nur das nötigste und umschiffen geschickt einzelne Laute oder ganze Sprechanlässe. Wie man den Hund als Motivator und Katalysator einsetzt und dem Bereich Sprache und Sprechen wieder Spaß und Leichtigkeit einhaucht, ist Thema dieses Zoomseminars. Zielgruppe sind Grund- und Förderschullehrer, Logopäden, OGTS-Betreuer, Lerntherapeuten

Dozenten:
Marina Liniger, Logopädin, Fachkraft für tiergestützte Therapie und Pädagogik, Schulhund-Team, arbeitet mit ihrer dreijährigen Berger Blanc Suisse Hündin „Jala“ an einer Regelschule in Küstnach, CH (KiGa bis Klasse 6). Jala ist geprüfte Therapiebegleithündin, Schwerpunkt Schule. Derzeit schreibt sie berufsbegleitend an ihrem Master in Logopädie.
Nina Grosser arbeitet als OGTS-Koordinatorin in der Grundschulstufe in einem sonderpädagogischen Förderzentrum, sowie stundenweise in einer Grund- und Mittelschule. Sie ist Hundetrainerin mit Sachkundenachweis nach §11 und setzt drei Labrador Retriever und zwei Cavalier King Charles Spaniels ein.