Leseförderung mit Hund, Samstag, 30.10.2021, 12:00 - 15:00 Uhr

39,00 €

inkl. MwSt., zzgl. Versand
Auf Lager
Lieferzeit: 0 Tag(e)

Beschreibung

Achtung, hier ist etwas versteckt! Wer die 18 Regelkarten findet darf sie behalten und verwenden. Viel Spaß!


„Lesen ist ein grenzenloses Abenteuer der Kindheit“
Astrid Lindgren


Soweit die Theorie – aber vielen Kindern tanzen die Buchstaben wie wild gewordene Ameisen vor der Nase herum, anderen ist das Vorlesen ein Graus und für manche ist die Sinnerfassung ein Buch mit sieben Siegeln.
Bei all diesen Problemstellungen kann der Hund eine große Hilfe sein. Wie ein zielgerichteter Einsatz konzipiert wird, welche Ansätze erfolgversprechend sind und welche Fallstricke man am besten vermeidet, ist Thema dieses Seminars.

Die beiden Dozentinnen, Anke Schraml-Michl, Hauptschullehrerin und Nina Grosser, OGTS-Koordinatorin in einem sonderpädagogischen Förderzentrum und Hundetrainerin mit Sachkundenachweis nach §11, haben beide zusammen über 15 Jahre Erfahrung im tiergestützten Einsatz mit Hund - in verschiedenen Schulformen und Schulsituationen.

Das Seminar findet statt über die Plattform Zoom, kinderleicht in der Anwendung,
am Samstag, dem 30.10.2021 Teilnahmegebühr 39,-
Jeder Teilnehmer hat die Möglichkeit, sich aktiv einzubringen, zum eigenen Setting Fragen zu stellen und erhält eine individualisierte Teilnahmebestätigung.